Willkommen

Vermittlung durch das Tier
Sozialisierung
Befähigung
Die Zootherapie: eine pädagogische und therapeutische Ergänzung der traditionellen Therapiemethoden

“Op de Patten” ist eine Dienstleistung von Solidarité Jeunes a.s.b.l., die tiergestützten pädagogischen und therapeutischen Interventionen für Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen von Solidarité Jeunes anbietet. Die Interventionen sollen die traditionellen Therapiemethoden ergänzen und so die Berufsgruppe (Psychologen, Pädagogen, Erzieher …), die das Kind betreut, unterstützen.
Die “Zootherapie” ist eine Therapie, bei der die verbale, nonverbale und empathische Kommunikation zwischen den verschiedenen Akteuren im Vordergrund steht. In dieser Konstellation übernimmt das Tier eine “Vermittlerrolle” zwischen dem Therapeuten und der unterstützten Person.

Unsere Ziele

Die Arbeit des Therapeuten besteht vorrangig darin, dass das Kind oder der Jugendliche lernt, mit traumatischen Erfahrungen umzugehen und diese sogar zu überwinden. Ziel ist es, das Wohlbefinden zu steigern, das Selbstwertgefühl zu stärken und an den individuellen Themen der Kinder und Jugendlichen zu arbeiten. Die tiergestützten Interventionen helfen dabei, Beziehungen zu erproben und soziale Bindungen wieder aufzubauen.

Die Zielgruppe

Die tiergestützte Mediation richtet sich an Kinder oder Jugendliche aus den Strukturen von Solidarité Jeunes, die unter psychischen Problemen leiden. Sie eignet sich besonders für Kinder mit akuten Verhaltensstörungen, die bereits verschiedene Hilfsmaßnahmen in Anspruch haben und alternative Formen der Hilfe benötigen. Das Nicht-Urteilen und die Natürlichkeit der Tiere erleichtern den Kindern und Jugendlichen den Einstieg in die Beziehung.

Unser Team

Maziers Tanguy

Éducateur diplômé et Zoo-thérapeute
Intervenant professionnel en médiation par l’animal
spécialisation dans les domaines : Inadaptation sociale et troubles des apprentissages

Maziers Tanguy

Éducateur diplômé et Zoo-thérapeute
Intervenant professionnel en médiation par l’animal
spécialisation dans les domaines : Inadaptation sociale et troubles des apprentissages
E-Mail
tanguy.maziers@s-j.lu
Mobil
+352 621 748 067

Dostert Martine

Psychologue diplômée et Psychothérapeute

Dostert Martine

Psychologue diplômée et Psychothérapeute
E-Mail
peitrusshaus@s-j.lu
Telephone
+352 26 480 320
Fax
+352 26 480 320 20